Helfer vor Ort Neudenau

Spende der Ackercross-Freunde Neudenau/Herbolzheim

 

 

Zum fünften Mal dürfen sich die Helfer vor Ort aus Neudenau über eine großzügige Spenden der Ackercross-Freunde aus Neudenau und Herbolzheim freuen.

 

Die Ackercross-Freunde treffen sich regelmäßig im Spätsommer zum Ackercross-Rennen auf verfügbaren Geländen in Neudenau und Herbolzheim. Beim letzten Mal musste die HvO-Gruppe zusammen mit dem Rettungsdienst sogar am Rande der Rennstrecke zum Einsatz kommen. Die eingesammelte „Startgebühr“ wurde wieder einer gemeinnützigen Organisation, nämlich der Helfer-vor-Ort – Gruppe aus Neudenau gespendet.

 

Jürgen Volk und Wolfgang Steer übergaben eine stattliche Summe dem Leiter der HvO-Gruppe, Uwe Amann. Dieser freute sich sehr über die Spende.

 

Wir bedanken uns hiermit recht herzlich bei den Ackercross-Freunden, dass ihr wieder an uns gedacht habt.