Helfer vor Ort Neudenau

Gemeinsame Übung von Feuerwehr, DRK und HvO Neudenau

Gasexplosion auf Campingplatz

Das war das Stichwort, mit dem die Feuerwehr Neudenau (Einsatzabteilung Neudenau), der DRK-Ortsverein Neudenau und die HvO-Gruppe zum Campingplatz am Freibad Neudenau zu einer Einsatzübung alarmiert wurden.

Die Lage am Einsatzort war erstmal unübersichtlich. Es waren 3 Personen zu sehen, davon 2 unter Schock und 1 Person mit Brandverletzungen schwer verletzt.

Nach Rücksprache mit der Feuerwehr konnten wir anfangen, die Patienten zusammen mit dem DRK zu betreuen. Kurz darauf wurde eine 4. Person eingeklemmt unter einem Wohnmobil, das augenscheinlich die Explosion verursacht hat, gefunden. Zusammen mit den anderen Rettungskräften retteten wir die Person und versorgten die Verletzungen.

Parallel dazu wurde von einem Augenzeugen berichtet, dass eine fünfte Person vermisst wird. Die Feuerwehr schickte Suchtrupps los und fand kurz darauf die Person an einem steil Hang. Das DRK unterstützte hier die Feuerwehr bei der Patientenversorgung, bevor eine Rettung per Schleifkorbtrage eingeleitet wurde.

Die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und dem DRK lief, wie sonst auch, sehr gut.

Wir bedanken uns das wir bei einer so interessanten Übung dabei sein durften und freuen uns schon auf die nächste.